Es

  • freie Arbeit // CGI
  • Datum 03.2015
  • Team D. Brinkmann

Stephen Kings Horrorklassiker mit dem Clown Pennywise als Antagonist beschreibt ein düsteres Szenario, die Stimmung wird durch den Hauptschauplatz als Kanalisation hervorgehoben.

Den Wunsch, die in dem Buch beschriebenen Emotionen in einem Bild darzustellen, habe ich als Möglichkeit gesehen, voll in den Bereich 3D einzusteigen. Die Kanalisation und Pennywise mit seinen farbenfrohen Luftballons sollten rein virtuell am Computer entstehen.

Nach vielen Stunden Box-Modelling, Sculpting und einigen neuen Erkenntnissen im Bereich CGI fehlte noch Materialität und Lichtsetzung, bei beiden Themen ist mir die Ausbildung zum Fotografen sehr zugute gekommen.

Das Ergebnis des anschließenden Rendervorgangs setze ich generell mit einem RAW aus der digitalen Fotografie gleich, also folgte auch bei diesem Projekt eine Bearbeitung in Photoshop, in der ich an den Kontrasten und dem Farblook geschraubt habe.